LOCATION: DAS YAAM

ANREISE

ADRESSE:
Stralauer Platz 35, 10243 Berlin

Gegenüber vom Ostbahnhof

www.yaam.de


Die Verkehrsanbindung zum Yaam ist ideal:
S-Bhf Ostbahnhof = S5 + S3 + S9 + S7 + S75 + Regionalexpress + Bus 140/147/347 (direkt auf der gegenüberliegenden Seite vom S-Bhf Haupteingang)

S + U-Bhf Warschauerstr. = U1 + M13 + M10 + S5 + S9 + S7 + S75
(Vom S+U-Bhf 5min. Fußweg, immer der Eastside Gallery (Berliner Mauer) entlang)
S+U-Bhf Jannowitzbrücke = U8 + S9 + S7 + S75
(vom S-Bhf 5min. Fußweg)

WAS IST DAS YAAM?

Das YAAM ist ein besonderer Ort, der sich nicht beschreiben läßt, den man erleben muß, ein Ort wie kein anderer in diesem Land.


YAAM ist viele: An jedem Sonntag kommen über 1500 Menschen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, als hätte gerade eine New Yorker U-Bahn am Spreeufer festgemacht - und alle Fahrgäste hätten sich verabredet, es sich ein paar Stunden miteinander gutgehen zu lassen: Freunde zu machen, zu reden, zu tanzen, Musik zu hören, gut zu essen, sich auszupowern, Zeit zu verbringen.


YAAM ist die Mischung:
urbane Sportarten wie Streetball, Footbag, Soccer, Skateboarden und Klettern; Black Sounds fast jeden Style, ob DJs, Soundsystems oder Live-Bands; afrikanische, karibische, brasilianische oder einfach leckere Essensstände; Graffiti, Kunst, alle Ausdrucksmittel der Urban Culture; und wer noch zu jung für das alles ist, tobt in der Kidzcorner. YAAM ist Lebensgefühl: Es gibt keinen multikulturelleren Ort in Berlin. YAAM bringt Menschen zusammen: Aus der Karibik und Afrika, aus Brasilien und Ägypten - und auch den hippen Szenegänger aus Mitte und die türkischen Kids aus Kreuzberg. Und wohl nur auf dem YAAM stutzt keiner, wenn Eltern mit ihren Kindern sich genauso wohl fühlen wie pubertierende Jugendliche.

YAAM ist Integration: Menschen aus der Fremde fühlen sich auf einmal zu Hause, Illegale fühlen sich sicher. Einige leben vom YAAM, ob mit kleinen Jobs oder durch eine Vollzeitstelle, mancher hat plötzlich wieder eine Perspektive im Leben. Respekt! ist der oberste Grundsatz im YAAM - und alle, auch die noch so problematischen Jugendlichen, halten sich daran. Gewalt hat in der ganzen Geschichte des YAAM nie eine Rolle gespielt.
Quelle: Yaam-Website